Das Call jueu von Girona


Girona hat das am besten erhaltene jüdische Viertel in Europa. Der Ursprung dieses Viertels reicht in das 12. Jahrhundert zurück. Es ist einer der sinnbildlichen Räume der Stadt: Sein Labyrinth aus Gassen und Plätzen bewahrt die mittelalterliche Geschichte, und die jüdische Kultur fand hier ihren Ausdruck. Ein Besuch der letzten Synagoge der Stadt und des Museum für jüdische Geschichte sind beide unverzichtbar.